THERAPIEN

Unterwasserlaufband Hund

Eignet sich für Rehabilitationstraining nach orthopädisher Operation, wie z.B. Knie,- Ellenbogen,- Hüft,- Wirbelsäulenoperationen etc..

Muskeln werden gekräftigt, somit Schonhaltungen behoben und ein physiologisches Gangbild kann erlangt werden.

Elektrotherapie

(TENS)

Zur Verringerung von Muskel,- Gelenkschmerzen und zur Muskelstimulation kann eine TENS-Behandlung erfolgreich eingesetzt werden.

Magnetfeldtherapie

Die Magnetfeldtherapie bewirkt eine Verbesserung der Durchblutung, Zellregeneration, beschleunigte Heilung, bei Verletzungen sowie eine Schmerzlinderung.

Aktive und passive Bewegungstherapie

Durch aktive und passive Bewegungstherapie wird nach Operationen oder Verletzungen ein physiologischer Bewegungsablauf wiederhergestellt.

Kinesiotape

Das Tape schränkt durch seine Elastizität Bewegungen in keinster Weise ein, sondern unterstützt und begleitet diese. Durch spezifische Art des Tapens wird der Tonus der Muskulatur reguliert. Dadurch werden Schmerzen verringert und Heilungsprozesse beschleunigt. Durch die Anlage eines Lymphtapes wird Gewebeflüssigkeit vermehrt abtransportiert.

Akupunktur

Die Akupunkturpunkte liegen auf den sogenannten Meridianen, in denen nach der Vorstellung der chinesischen Heilkunst die Lebensenergie Qi fliesst. Durch Reizen der Punkte mittels Nadeln wird der Qi-Fluss angeregt, Blockaden gelöst und somit Schmerzen gelindert oder beseitigt.